Du willst Teil eines Wochenendes voller intensiver, spannender, trauriger, glücklicher, aufbauender, deprimierender, faszinierender, grauenerregender Erfahrungen sein? Du bist an Nordic Larping interessiert?
Dann möchten wir dich herzlichen zum zweiten IFOL- Ost einladen, diesmal in der Nähe von Tharandt bei Dresden.

IFOL steht für “Its full of larps” und ist eine gemeinschaftlich durchgeführte Veranstaltung für verschiedenen Formen von Mini-Larps. Dies sind kurze aber immersive Erfahrungen, welche ins Genre der “Nordic” oder “Modern” Larps gezählt werden.

Was passiert auf der Veranstaltung?
Ähnlich zu Barcamps, ist das IFOL ein offenes, partizipatives Konzept, in dem es darum geht verschiedene Rollenspiele zu spielen. Dabei kann und sollte jeder Teilnehmer etwas zur Veranstaltung beitragen. Idealerweise leitet Ihr selbst einen Workshop oder ein Spiel (es können eure eigenen sein oder Spiele anderer Larp-Autoren) aber es gibt auch andere Wege, die Veranstaltung zu unterstützen. Keine Angst – wir unterstützen euch hierbei gerne mit Rat und Tat.

Was bekomme ich für mein Ticket?
Im Preis sind die Unterkunft im Jugendfreizeithof Grillenburg sowie vegetarisches Essen, vornehmlich in Bio-Qualität und nicht-alkoholische Getränke für die Zeit von Freitag bis Sonntag inbegriffen. Vegane Alternativen und Allergiekonformes Essen werden in Absprache Angeboten, bitte sprecht uns hierzu aktiv an.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, sie werden im „First come – First served“-Prinzip vergeben.

Wo?
Jugendfreizeithof Grillenburg
Seerenteichstraße 11
01737 Grillenburg

Wann?
Freitag, 20. Juli 12 Uhr – Sonntag, 22. Juli

Tickets?
Tickets gibt es ab 65€ und ihr könnt Euch hier anmelden.

Das ifoL Ost ist eine Veranstaltung der Gugelgilde e.V.


(Disclaimer: Die Veranstaltung wird nicht von den Betreibern dieser Seite bzw. Erlebnisreich e.V. veranstaltet. Wir freuen uns sehr, dass es stattfindet und weisen hier daher gerne darauf hin.)